Gipsdielen


Gipsdielen, die auch Gips-Wandbauplatten, Gipsbauplatten, Vollgipsplatten/Vollgipsdielen oder massive Wandbauplatten genannt werden, sind der Ursprung des moderner Trockenbaus.

WIR sind anerkannte EXPERTE für den MASSIVEN Trockenbau.

Gips-Wandbauplatten sind Bauelemente aus massivem Stuckgips zum Herstellen von nichttragenden inneren Trennwänden, Schachtwänden, Vorsatzschalen oder Stützenummantelungen (Holz, Eisen) im Innenbereich. Die Wände werden ohne Unterkonstruktion allein mit Gipskleber errichtet.

Im Gegensatz zu Gipskartonsystemen kombinieren Gipsdielenwände die Vorteile von klassischem Mauerwerk mit denen des modernen Trockenbaus und ermöglichen dadurch den massiver Trockenbau.

Gipsdielen sind KEINE Gipskartonplatten
Gipskartonplatten benötigen Unterkonstruktionen. Diese dünneren Gipskartonplatten (GKP) werden als Beplankung von Ständerwänden verwendet. Gipsdielen sind Gegensatz zu Gipskartonplatten hohlraumfrei und weisen eine hohe Stabilität auf. 

Gips-Wandbauplatten sind...
  • Leicht, da sie ohne Unterkonstruktion im Neu- und Umbaubereich schnell als versetzbare Trennwände eingesetzt werden können
  • Wirtschaftlich, da raum- u. zeitgewinnend - die Oberflächenbeschichtung kann sofort ohne Putz erfolgen 
  • Vielseitig, da überall einsetzbar und flexibel, in Küche und Bad, bei Dachschrägen, in Abstell- und Schrankräumen, mit flächendeckender hoher Stabilität zum Montieren von Lasten
  • Wohngesund, da neben weniger Metall in der Wand, Gips durch die Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit aus der Raumluft klimaregulierend agiert, wobei die Wandoberfläche stets warm und trocken bleibt
  • Nachhaltig, da ein Naturprodukt, das sortenrein umgehend recycelt werden kann 
Gipsdielen stehen für ökologischer, moderner Trockenbau, die darüber hinaus Vorteile beim Schall- und Brandschutz bieteen.